KTL Emblem

Der Verein

Der Verein ist ein Werkzeug, um die Lehre Buddhas auch in Deutschland erreichbar zu machen. Sein Hauptziel ist die Errichtung einer Kloster- und Tempelanlage, die von allen buddhistischen Schulen genutzt werden kann. Die gemeinsame Nutzung dieses Anwesens kann den Buddhismus in seiner Vielfältigkeit und Klarheit erfahrbar machen, was durch den Bau des Tempels, der drei verschiedene Schreinräume enthalten wird, unterstrichen werden soll. Alles, was an Materiellem angesammelt wurde und wird, gehört dem Satzungszweck, und dieser ist die Verwirklichung

der Lehre Buddhas in all ihren verschiedenen Aspekten.
Um dies umzusetzen, haben wir die Organisation des Vereins auf einem Prinzip aufgebaut, mit dem erfolgreiche und effektive Arbeit geleistet werden kann: Die Hierarchie beruht auf der Kompetenz, die durch die Arbeit vor Ort entsteht.
Der Verein ist ein Mittel, um die Aktivitäten aller buddhistischen Schulen in einen allgemeinen gesellschaftlichen Rahmen einzubinden.
Der Verein ist eine anerkannte gemeinnützige Organisation.

Bild rechts

Blick auf das Haupthaus